für Kultur unterwegs

Tobi von Wartburg

Aktuell

Das Bild „trafic“ (Acryl auf Holz von Antonio Petrino) aus meiner Sammlung habe ich im Januar 2015 in meiner Galerie theQ in Luzern ausgestellt und dann auch gekauft.

Schon ist die Ausstellung  neuenzehn mal neu  im B74 wieder zu Ende.  Aber ich bin bereits in voller Fahrt auf die nächsten Kunstprojekte denn für den Herbst planen wir (die Kunstkommission der Visarte Zentralschweiz)  in der Kornschütte Luzern die Ausstellung „Schöne, entrückte Welt“ . Weitere Infos folgen bald.

Die Malerei von Antonio Petrino steht natürlich weiterhin auch für meine Tätigkeit  im Verkehrshaus der Schweiz. Zuerst als stellvertretender Leiter Vermittlung und jetzt als Leiter interne Schulungen und Teamleiter Guides. In der Funktion konzipiere ich u.a. neue Führungen und Führungsformate im Museum und führe selber durch’s Haus.

Ich gestalte keine Ausstellungen aber ich darf spannende Geschichten aussuchen und weitergeben und erzählen. Das macht ungemein Spass.

Als Guide bin ich im Verkehrshaus der Schweiz und auch im
Hans Erni Museum unterwegs. Oft geniessen meine Gäste zuvor oder danach noch ein Essen und so verbinden sich die drei Bereiche Kunst – Kultur und Genuss auch in meiner aktuellen Tätigkeit.

 

 

Weiter Beitrag

© 2022 für Kultur unterwegs

Thema von Anders Norén